Was wir lesen!

07-03-18 | by Bettina Pepek | in digitalisierung, change, kommunikation, leadership,

Unsere aktuellen Buchempfehlungen

Manchmal nach Büroschluss, zieht es mich in Buchhandlungen. Nach vielen digitalen Stunden sehne ich mich nach analogem Ausgleich. Viele Seiten bedrucktes Papier im Hardcover oder als Taschenbuchausgabe in die Hand zu nehmen, rein zu blättern, daran zu riechen (ja, mache ich wirklich). Kein Online-Portal dieser Welt ersetzt diese Sinneswelten! 

Ich treffe auf alte Bekannte, lerne neue Titel kennen, bin beeindruckt von besonders schön gestalteten Bildbänden (sag bloß nie Coffee Table Books zu ihnen) und kann mich nur schwer entscheiden. Welches Buch kommt mit? Welches auf die „Warteliste“? Und ja natürlich, das sind ja auch noch die anderen Bücher, die mich zuletzt verführt haben und noch nicht ganz gelesen sind. Okay, ich gebe es zu: Ich bin Buch-süchtig und das ist gut so!

Wobei ich mir zu Gute halten kann, eine kluge Balance zu halten zwischen Fachbüchern und Belletristik. Frank Schirrmacher meets Ruth Rendell, Stefan Zweig trifft auf das deutsche Autorenduo Anja Förster/ Peter Kreuz und Alain de Botton lernt Reinhard Sprenger kennen. Willkommen in meiner wunderbaren Welt der Bücher!

Für alle, die sich nicht dem Lustempfinden vor dem Bücherregal hingeben möchten, sondern konkrete Empfehlungen bevorzugen, habe ich hier meine aktuelle „Best of-Liste“ zusammengestellt. Ohne Anspruch auf Objektivität, nach ganz und gar eigenem Ermessen und quer durch den Sach-, Fach- und Belletristik-Garten. Und nein, ich verlinke hier nicht zu den elektronischen Buchhandlungen, sondern rege hoffentlich viele an, heute gleich nach Büroschluss in ein (echtes) Buchgeschäft in der Nähe zu besuchen: 

Digital Work Design ( Welpe, Brosi, Schwarzmüller)

Wer den Überblick im Digitalisierungsdschungel behalten will, braucht ein solides Fundament. Idealerweise gebaut auf Erfahrungen aus der Praxis und wissenschaftlich fundiert. Genau das bietet dieses im Campus Verlag erschienene und von drei Autorinnen verfasste Buch, das die „Big Five für Arbeit, Führung und Organisation im digitalen Zeitalter“ nennt. 

Entdeckung!

How to be Human Manual (Ruby Wax together with a Neuroscientist & a Monk)

Dieses von der britischen Schauspielerin, Comedien und Autorin (und Inhaberin eines Oxford Master Degrees) verfasste Buch widmet sich überaus unterhaltsam der Spezies Mensch, ihrem Verstand und wie es uns gelingen kann durch mehr „mindfulness“ Selbigen zu behalten:

„We’re used to upgrading things like our iPhones: as soon as the new one comes out, we don’t think twice. We dump it. How to be Human is extremely funny, true and the only manual you’ll need to help to upgrade your mind as much as you’ve upgraded your iPhone.“ 

Must buy!

Eine feine Gesellschaft (Martina Winkelhofer)

Was lernen wir von der untergehenden europäischen Monarchie kurz vor Ausbruch des ersten Weltkrieges und welche Relevanz hat das für unsere heutige Gesellschaft? Eine ganze Menge!! Ein toller Überblick über den Umgang der damaligen Elite beispielsweise mit dem neu aufkommenden Phänomen der Massenmedien.

Hundert Jahre nach Ende des ersten Weltkrieges, dem Beginn der österreichischen Republik und dem in Kraft treten des Frauenwahlrechtes ein spannendes und relevantes Buch, das dazu einlädt Vergleiche zu ziehen, Errungenschaften wertzuschätzen und aus der Geschichte zu lernen.                                                           

                             History to go!

Suche
Kontakt

kommunikationsraum GmbH
Kärntnerring 5-7/7. Stock
1010 Wien
+43 1 205 1160–1300
office@kommunikationsraum.at